Mittelschulstufe (Klassen 5 - 9)

Die Mittelschulstufe (Klassen 5 – 9) begleitet und unterstützt die Entwicklung vom Kind zum jungen Erwachsenen. Sie will in dieser sensiblen Jugendphase ein verlässlicher Anker sein.

Unser zentrales Anliegen ist es, sowohl allgemeine Inhalte und Themen gemeinsam zu bearbeiten, als auch den unterschiedlichen Fähigkeiten und Bedürfnissen der Schülerinnen und Schüler individuell gerecht zu werden.

Deswegen orientieren wir uns bei der Themenfindung vermehrt an den Interessen der Jugendlichen und versuchen altersgemäße Inhalte anzubieten. Dabei ist uns wichtig, dass die Schüler und Schülerinnen möglichst eigenverantwortlich und selbstständig lernen.

Wichtige Inhalte unserer Arbeit sind:

  • Förderung von Persönlichkeit und sozialen Beziehungen: Freundschaften aufbauen und pflegen, mit den eigenen Veränderungen zurechtkommen
  • Weiterführung von Deutsch und Mathematik mit verstärktem Praxisbezug: Umgang mit Geld, Lesen der Zeitung, Briefe und E-Mails schreiben
  • Ausbau des Unterrichts in den Fächern Werken, Hauswirtschaft und Textiles Gestalten
  • Sachthemen: Körper, Post, Wohnen, Neue Medien
  • Mobilitäts- und Einkaufstraining: selbstständig einkaufen für das Klassenfrühstück
  • Fahrradkurse in Kooperation mit der Mobilen Jugendverkehrsschule
  • Sexualerziehung in Kooperation mit pro familia

Wichtige Methoden unserer Arbeit sind:

  • Individuelle Lernbegleitung und handelndes Lernen als grundsätzliches Prinzip
  • Projekte und Erkundungen von öffentlichen Einrichtungen: Literaturprojekte, Feuerwehr, Briefzentrum
  • Zusammenarbeit mit Experten von außerhalb: Jugendverkehrsschule, Pro Familia
  • Kooperative Lern- und Arbeitsformen: selbstständiges Arbeiten in einer Kleingruppe, Präsentation der eigenen Arbeit
  • Eigenverantwortliches Lernen: Wochenplanarbeit
  • Klassenübergreifende Angebote: Lerngruppen, Chor, Band, Tischtennis, Fußball
  • Mitbestimmung durch Klassenkonferenzen und durch Mitarbeit in der SMV (Schülermitverantwortung)